Kreativitätstechniken

Kreativitätstechniken helfen das Kreativitätspotenzial von Mitarbeitern zu aktivieren. Neben Brainstorming gibt es heute eine Vielzahl von Kreativitätstechniken, die für unterschiedliche Problemstellungen eingesetzt werden können. Eine Gruppe von Kreativitätstechniken sind die Konfrontationstechniken, die auf dem Prinzip aufbauen, Ideen aus der Auseinandersetzung mit problemfremden Objekten, z.B. Worten oder Bildern, zu entwickeln. Der Einsatz von Konfrontationstechniken in Innovationsworkshops ist neben speziellen Brainwritingtechniken ein Spezialgebiet der Geschka & Partner Unternehmensberatung.

Neben der Anwendung von Kreativitätstechniken in Innovationsprojekten und Workshops führen wir auch firmeninterne Kreativitätstrainings durch. In diesen ein- oder zweitägigen Veranstaltungen vermitteln wir Grundlagenwissen über Kreativität, kreative Prozesse sowie ausgewählten Kreativitätstechniken. Letztere werden in Gruppenübungen mit Aufgabenstellungen aus dem Teilnehmerkreis praktisch vermittelt.

Weitere Informationen über Kreativitätstechniken und ihre Anwendung finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Horst Geschka (Kontakt)

Martina Schwarz-Geschka (Kontakt)