Innovations­management

  • Thomas Clausen: Der „Connect + Develop“-Ansatz bei Wella und P&G. In: Serhan Ili (Hrsg.): Open Innovation umsetzen. Düsseldorf (Symposion) 2010, Seite 177 – 195.
  • Andrea Zirm: Entwicklung einer markenspezifischen Innovationsstrategie. In: Peter E. Harland; Martina Schwarz-Geschka (Hrsg.): Immer eine Idee voraus. Lichtenberg (Odw.) (Harland media) 2010, S. 529 – 536
  • Thomas Clausen: Paradigmenwechsel: Von Forschung und Entwicklung zu Connect + Develop – ein Praxisbeispiel von Wella/P&G. In: Peter E. Harland; Martina Schwarz-Geschka (Hrsg.): Immer eine Idee voraus. Lichtenberg (Odw.) (Harland media) 2010, S. 211 – 221.
  • Horst Geschka; Martina Schwarz-Geschka: Management von Innovationsideen. In: E. Dold, P. Gentsch (Hrsg.): Innovationen möglich machen. 2. Aufl., Düsseldorf (Symposion) 2007, S. 147 – 169.
  • Horst Geschka: Ideen sind kein Zufallsprodukt. In: Management und Qualität. Heft 1-2, 2007, S. 16 – 17.
  • Horst Geschka: Innovationsbedarfserfassung. In: J. Amelingmeyer; P. E. Harland (Hrsg.): Technologiemanagement & Marketing. Herausforderungen eines integrierten Innovationsmanagements. Wiesbaden (DUV) 2005, S. 381 – 401.
  • Horst Geschka: Erfolgreiches Ideenmanagement – Überwindung der Fuzzyness. In: projektMANAGEMENT, 16. Jg. (2005), Heft 2, S. 24 – 29.
  • Horst Geschka: Ideenmanagement – Grundlage für einen dauerhaften erfolgreichen Innovationsfluss. In: Industrie Management. 21. Jg. (2005), Heft 3, S. 29 – 32.
  • Horst Geschka; Cornelius Herstatt; Jochen Geis; Daniel Guggisberg: Innovationsbedarfserfassung in der Schweiz – Methoden, Erfahrungen, Tendenzen. In: Die Unternehmung. 1999, Heft 3, S. 143 – 157.
  • Horst Geschka; Thorsten Lenk: Von der strategischen Orientierung zum F&E-Programm. In: M.G. Möhrle (Hrsg.): Der richtige Projekt-Mix. Berlin, Heidelberg et al. (Springer) 1999, S. 27 – 49.